Xenopus muelleri

Autor: Martin Truckenbrodt

Xenopus muelleri – Müllers Krallenfrosch

Xenopus muelleri
Xenopus muelleri
« 1 von 13 »

 

 

 

Die ersten Bilder sind vom Januar 2005, als die Frösche einige Wochen im kleinen Paludarium wohnten. Die anderen Bilder und die zwei Videos sind vom Sommer 2005, als die Frösche einige Wochen in Mörtelkübeln auf der Terrasse wohnten.

Ich bekam 1,3 Tiere 2003 von Sebastian Voitel, welcher die Tiere von Noémio Sousa hatte. Es sind F1-Nachzuchten von Wildfängen aus Kenia.