Aufzuchtbericht 1 zu Zwergkrallenfröschen

Aufzuchtbericht 1 zu Zwergkrallenfröschen

von Petra Götz (Goetz-Petra@t-online.de)

Ich habe die Eier mit einem kleinen Löffel vorsichtig abgeschöpft und in eine kleine Plastikschüssel mit einem Liter Inhalt gegeben. Dann habe ich sie auf das AQ gestellt und abgewartet, bis die Larven geschlüpft sind. In dieser Zeit habe ich ein Becken mit ca. 15 Liter Altwasser, Javamoos, Heizung und Belüftung hergerichtet. Belüftet wird das Becken mit einer Membranpumpe und einem Schlauch. Ich gebe gerade so viel Luft rein, daß die Wasseroberfläche bewegt wird. Gefüttert werden sie ab dem 3. Tag mit Liquifry Nr. 2. Später, wenn sie etwas größer sind, bekommen sie frisch geschlüpfte Artemianauplien. Wenn ich Zeit habe, werde ich mir noch einen Ansatz Moinas besorgen. Die bekommen sie dann auch. Ungefähr einmal die Woche wechsle ich ein Drittel des Wassers. Die Temperatur beträgt 24°C. Ab und zu bekommen sie ganz feines Algenpulver ins Becken.